ROLLING CONSCIENCE / ROLLENDES GEWISSEN
VON UND MIT ROCK THE BABIES & GÄSTEN

ON TOUR 2016
Stückentwicklung

Eine Wanderbühne als rollender Zeitgenosse: Der Motor unserer kleinen Wanderbühne ist das Gewissen, Rolling Conscience nannten wir das Strassentheater in und um unseren alten VW-Bus deshalb. Im VW-Bus war ein kleines Filmstudio aufgebaut. Darin konnte, wer daran interessiert war, tagsüber entlang eines Fragenkataloges über die eigene Vorstellung vom Gewissen nachdenken und auf Video zu Protokoll geben. Am Abend luden wir ein zur Show: Aus bereits Vorhandenem und den neuen Impulsen wuchs und veränderte sich das Strassentheater mit jeder Station. Wir tourten in der Stadt und im Kanton Zürich, und blieben pro Station drei Tage, auf Plätzen vor Kirchen, in Innenhöfen von Institutionen, auf Industriebrachen.

VON & MIT Rock the Babies (Laura Huonker, Mona Petri, Barbara Pfyffer) und Gästen KAMERA & SCHNITT Haquim Khozam, Annette Carle (Beratung) TOUR Autonome Schule Zürich, Reformierte Kirche Oerlikon, Werk- und Wohnhaus zur Weid Mettmenstetten, Tankane / Fruchttank Basel, City Kirche St. Jakob Zürich MIT DER FREUNDLICHEN UNTERSTÜTZUNG VON Kanton Zürich Fachstelle Kultur PREMIERE 09.09.2016 Autonome Schule Zürich GRAFIK & FOTOS RtB

using allyou.net